Brautstrauß elegant als Fashion Highlight beim Brautoutfit

Für die eigene Traumhochzeit gibt es scheinbar grenzenlos viele Möglichkeiten in der Gestaltung. Mottos sind genauso möglich wie (einfache) Stilrichtungen, die sich zum Beispiel in Farben, Deko oder Kleid wiederfinden. Eine Möglichkeit ist dabei der Brautstrauß elegant. Was die Gestaltung von diesem Brautstrauß betrifft, spielen vor allem Form und Farbe eine wichtige Rolle!

Brautstrauß elegant

Die Eleganz und ihre Sache mit der Definition

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aber auch Wahrnehmungen, Empfindungen und Auffassungen. Das dürfte auch beim Brautstrauß elegant zutreffen. Denn: Was ist schon elegant?

  • Das Wörterbuch von Google sagt zum Beispiel, dass elegant ein “erlesener Geschmack” ist.
  • Auch Wikipedia liefert eine Definition. Sie sagt, dass es sich bei Eleganz um einen Begriff aus der Mode handelt. Dabei verweist Wikipedia auf die Wortbedeutungen vom Duden. Zum Beispiel auf die Synonyme “vornehm” oder “kultiviert”.
  • Jetzt.de interpretiert in einem Beitrag die Eleganz in Sachen Mode neu. Zwar bezieht sich der Beitrag auf die “klassische” Stilikone der Eleganz (Audrey Hepburn). Als Fazit kommt aber die Neuinterpretation ans Licht. Dass sich die Eleganz heute durch individuellen Stil ausmacht.

An sich heißt das im Klartext, dass sich die Eleganz völlig individuell definieren lässt. Und damit auch der Geschmack in Sachen “Brautstrauß elegant”!

Welche Farben lassen den Brautstrauß elegant wirken?

Auch wenn es reine Definitionssache ist, wie man seinen Brautstrauß elegant gestaltet, gibt es doch ein paar Ideen und Tipps für die Farben im eleganten Hochzeitsstrauß. Passend zum Kleid in strahlendem Weiß, lässt sich der Brautstrauß elegant zum Beispiel ganz schlicht gestalten. Indem man nur die weißen Blumen mit “Grün” kombiniert, entsteht dabei ein natürlicher Look. Auch Creme-Töne oder Pastellfarben können im Brautstrauß elegant verarbeitet sein. Nicht nur einzeln, sondern auch als Mischung der Farben. Erlaubt ist natürlich wie immer, was gefällt!

Wer es etwas auffälliger lieber mag, kann auch einen Materialmix im Brautstrauß elegant einfließen lassen. Zum Beispiel durch die Kombination von natürlichen Pflanzen und Perlen, Broschen oder Schleifen im trendigen Metallic Look (also in Bronze- Silber- oder Goldtönen).

Welche Formen passen zum Brautstrauß elegant am besten?

Was als Brautstraußform fast immer passt ist der Biedermeier. Denn mit seinem kugeligen “Kopf” und seinem handlichen Stiel ist er die wohl klassischste Form unter den Brautsträußen. Aber nicht nur der Biedermeier, sondern zum Beispiel auch der Armstrauß oder das Zepter sind tolle Formen, um den Brautstrauß elegant richtig in Szene zu setzen!

By the way: Wasserfall und Herzform sind auch beliebte Brautstraußformen. Allerdings wirken sie fast schon zu verspielt, um als eleganter Strauß durchzugehen. Sollte man meinen. Doch wenn wir uns an die Neuinterpretation der Eleganz von Jetzt.de erinnern, soll ja der Individualismus für Eleganz stehen. Und damit wären auch diese beiden Hochzeitssträuße wieder im Rennen für den Brautstrauß elegant!

 

Foto: pixabay.com © ewald0907 (CC0 Creative Commons)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.